Lauffest am Seilersee

Die Berichte zum WUT und zum BiMa hängen zwar noch in der Pipeline, aber das hier muss mal fix vorgezogen werden:

 

24h Seilersee
24h Seilersee

Am 25. und 26. April findet in Iserlohn eine Benefizveranstaltung bereits zum 8. mal statt, der Stadtwerke-Lauf am Seilersee.

Bernd Nuß und sein Team veranstalten hier ein 24h-Event, dass gleich 5 integrative und karitative Projekte im Kinder- und Jugendbereich fördert.

Die Startplätze in den Hauptdisziplinen 24h, 12h und 6h-Lauf sind zwar schon lange vergeben, aber von Samstag, 18:00 Uhr bis Sonntag 12:00 Uhr kann jeder vorbeischauen und als Beneflitzer Runden um den See drehen. Warum also den Wochenendlauf nicht einfach in Dienst der guten Tat stellen und dabei auch noch lauter nette Leute treffen oder kennenlernen?

Auch wer nicht laufen mag, kann gerne vorbeischauen. Zuschauer werden mit einem reichhaltigen kulinarischen Angebot verwöhnt, während sie den Sportlern bei ihren Runden zusehen können. Am Samstag kann man Tretroller für Erwachsene oder Spinning-Bikes anschauen und testen. Oder eure Kinder können auf einer eigens eingerichteten und betreuten Strecke laufen – und auch sie tun damit Gutes, für jede Runde spenden die Stadtwerke Iserlohn.

Vorbeizuschauen lohnt sich also nicht nur für euch! 😉

Also, sehen wir uns?

Thomas

Ich bin begeisterter Läufer, bevorzugt auf langen Strecken in der Natur. Auf Lennetaler.de schreibe ich primär über diese Leidenschaft, aber auch über alles was mir draußen und sportlich sonst noch Spaß macht.

Ein Gedanke zu „Lauffest am Seilersee

  • 22. April 2015 um 12:58
    Permalink

    Eine sehr schöne Veranstaltung, bin dort auch 24 Stunden gelaufen und habe es nicht bereut, allerdings ist die Strecke auch nicht ganz ohne !!

    Leider immer wieder zu weit für mich ! :roll:, um einfach nur vorbeizuschauen !

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.